Navigation überspringen

Schwerbehindertenvertretung

Aufgaben und Rechte der Schwerbehindertenvertretung

  • Förderung und Eingliederung von Schwerbehinderten
  • Vertretung der Interessen der Schwerbehinderten bei der Dienststelle
  • Hilfe und Beratung von Schwerbehinderten, Rekonvaleszenten und akut Kranken
  • Unterstützung von Beschäftigten bei Anträgen und zur Feststellung einer Behinderung
  • Anregungen und Beschwerden entgegennehmen, falls berechtigt, durch Verhandlungen auf eine Erledigung hinwirken
  • Unverzügliche und umfassende Unterrichtung durch den Dienstherrn in allen Angelegenheiten, die den Schwerbehinderten berühren
  • Anhörung vor einer Entscheidung

Rechtsstellung der Schwerbehindertenvertretung

Die Schwerbehindertenvertretung hat die gleiche Rechtsstellung gegenüber dem Dienstherrn wie ein Mitglied des Personalrats. (§ 96 Abs. 3 SGB IX)

Vertrauensperson der Schwerbehinderten

Bettina Thum

bettina.thum@ssa-lb.kv.bwl.de

(0157) 36111113    (mobil)

Sprechstunde nach Vereinbarung im Staatlichen Schulamt, Zimmer 006

Informationen und Downloads

Wichtige Informationen und Materialien finden Sie zu allen Fragen von A bis Z auf der Homepage der Hauptvertrauenspersonen beim Kultusministerium unter
www.schwerbehindertenvertretung-schule-bw.de

Stand: 06.09.2021

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.