Navigation überspringen

Sonderpädagogischer Dienst

Was ist der Sonderpädagogische Dienst?

Der Sonderpädagogische Dienst ist ein unentgeltliches Beratungs- und Unterstützungsangebot der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren.

Ziel der Beratung ist es, Schülerinnen und Schülern mit einem sonderpädagogischen Beratungs- und Unterstützungsbedarf eine angemessene Förderung an der allgemeinen Schule zu ermöglichen.

Die Sonderpädagogen beraten Sie auf Antrag als Erziehungsberechtigte sowie als Lehrkräfte bzw. Schülerinnen und Schüler der allgemeinen Schule. Sie sind Experten in den Bereichen Lernen, Sprache, geistige Entwicklung, Verhalten, körperliche und motorische Entwicklung, Sehen, Hören sowie emotionale und soziale Entwicklung.

Landesbildungsserver BW

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Beratungs- und Unterstützungsbedarf in den Bereichen Hören, Sehen oder körperlich-motorische Entwicklung, die die allgemeinen Schulen und beruflichen Schulen besuchen, können über die  sonderpädagogischen Dienste der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren(SBBZ) mit den entsprechenden Förderschwerpunkten Beratung und Unterstützung erhalten.

Über beigefügten Link können Sie den für Sie / für Ihre Region zuständigen sonderpädagogischen Dienst finden:

Zuständiger Sonderpädagogischer Dienst in der Region.


Stand: 06.08.2021.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.