Arbeitsstelle Kooperation (ASKO-Zugehörigkeit: ZSL)

Die regionale Arbeitsstelle Kooperation ist ein Dienstleistungsangebot der Schulverwaltung.

Als Vermittlungs-, Beratungs- und Vernetzungsagentur unterstützt sie die schulische, berufliche und soziale Integration von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen, besonderem Förderbedarf und chronischen Erkrankungen.

Zuständig für Fragen ...

  • der Kooperation Allgemeine Schule – Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ), ehemals Sonderschulen
  • der Kooperation Schule – außerschulische Partner und Einrichtungen (z.B. Jugendhilfe, Jugendarbeit)
  • zum gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht behinderten Kindern
  • zu Begegnungsmaßnahmen (Beratung, Zuschüsse für gemeinsame Begegnungen von behinderten und nichtbehinderten Kindern im Bereich Kindergarten bzw. allgemeine Schule mit Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren)
  • bei fachlichen Themen (z.B. auffällige Kinder im Verhalten oder bei chronischen Erkrankungen)

Kontakt

Frau Ulrike Jankowitsch
Ulrike.Jankowitsch@ssa-lb.kv.bwl.de
(0172) 7550833  (mobil)

Sprechzeiten: donnerstags (Kontaktaufnahme am besten per E-Mail)

 

Stand: 14.07.2020

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.