Service-Navigation

Suchfunktion

Arbeitsstelle Kooperation (ASKO)

Die regionale Arbeitsstelle Kooperation ist ein Dienstleistungsangebot der Schulverwaltung.

Als Vermittlungs-, Beratungs- und Vernetzungsagentur unterstützt sie die schulische, berufliche und soziale Integration von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen, besonderem Förderbedarf und chronischen Erkrankungen.

Zuständig für Fragen:
  • der Kooperation Allgemeine Schule – Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ), ehemals Sonderschulen
  • Kooperation Schule – außerschulische Partner und Einrichtungen (z.B. Jugendhilfe, Jugendarbeit)
  • zum gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht behinderten Kindern
  • zu Begegnungsmaßnahmen (Beratung, Zuschüsse für gemeinsame Begegnungen von behinderten und nichtbehinderten Kindern im Bereich Kindergarten bzw. Allg. Schule mit Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren)
  • bei fachlichen Themen (z.B. auffällige Kinder im Verhalten oder bei chronischen Erkrankungen)

Eine Kontaktaufnahme erfolgt am besten per E-Mail. - Präsenztag im Schulamt: Donnerstag

Name / Kontakt Arbeitsbereiche

Frau Melanie Heil
Melanie.Heil@ssa-lb.kv.bwl.de

Ansprechpartner berufliche Schule, Übergang Schule-Beruf

Herr Dr. Martin Neher
Martin.Neher@ssa-lb.kv.bwl.de

Ansprechpartner Gymnasium, chronisch kranke Kinder an Gymnasien

Frau Ulrike Jankowitsch
Ulrike.Jankowitsch@ssa-lb.kv.bwl.de
Ansprechpartnerin Schulabsentismus
Frau Birgit Mallwitz-Funk
Birgit.Mallwitz-Funk@ssa-lb.kv.bwl.de

Vernetzung schulischer und außerschulischer Partner

Frau Birgit Mallwitz-Funk
Birgit.Mallwitz-Funk@ssa-lb.kv.bwl.de

Begegnungsmaßnahmen, Netzwerk Ludwigsburg

Frau Friederike Lutterbeck
Friederike.Lutterbeck@ssa-lb.kv.bwl.de

Kooperative Organisationsformen, chronisch kranke Kinder

Stand: 06.02.2017

Fußleiste